Das moderne Konzept der Automatisierung impliziert ein zuverlässiges und kostengünstiges Netzwerk als Kern. Im Falle der Verwendung von zellularen Netzwerken kann es aus Tausenden von Sendegeräten bestehen, deshalb sollten alle angewandten Lösungen und Upgrades auch nicht teuer sein. Preiserhöhungen für eine solche Anzahl von Geräten können alle Innovationseffekte wertlos machen.

Um eine schnelle, präzise und einfach zu bedienende Leistung der drahtlosen Kommunikationssysteme zu gewährleisten, hat Advanced Digital Technologies die industrielle ADM-Modemserie mit eingebautem Mikrocontroller eingeführt. Im Vergleich zu Standard-CSD-Modems zeigen unsere intelligenten Geräte ihre Überlegenheit in fast jedem Aspekt.

blank

In der Anwendung haben sich unsere Modems als kostengünstige, dabei hochzuverlässige und anpassungsfähige „Universalwerkzeuge“ bewährt. Die Datenübertragung erfolgt über GPRS-, 3G- oder NB-IoT-Kanal unter Verwendung des TCP/IP-Protokolls, das eine kontinuierliche Verbindung ermöglicht. Der eingebaute Mikrocontroller ermöglicht neben der Ausführung der Grundfunktion – Organisation des Kommunikationskanals – auch die Konfiguration und Steuerung der entfernten Geräte.

Dank unseres Cloud-Servers für TCP-Verbindungen können ADM-Modems und Dispositionssoftware im Client-Modus arbeiten, ohne dass statische IP-Adressen zugewiesen werden müssen, während die von ADGT entwickelte Schnittstelle alle Vorgänge intuitiv und benutzerfreundlich gestaltet. Außerdem verfügen unsere Modems über einen zusätzlichen Kanal für die Fernkonfiguration und -aktualisierung.

blank

Die Gehäuse der ADGT-Modems sind aus Alumnium gefertigt, was ihnen eine hohe Beständigkeit verleiht, und es gibt auch eine spezielle wasserdichte Version für die Installation in besonders feuchter Umgebung. Eine große Auswahl an Befestigungselementen sorgt dafür, dass dieses Gerät in jeder Einrichtung seinen Platz findet!